Kontakt

Schicken Sie uns eine Nachricht.

Datenschutz

10 + 13 =

Kontaktdaten

Adresse:
De-Cuvry-Str. 23/25 95488 Eckersdorf

Geben Sie in Ihr Navigationssystem „Alte Schulstraße 1, Eckersdorf“ ein.
Unseren Patientenparkplatz finden Sie auf der rechten Seite, sobald Sie in die Alte Schulstraße von der Bayreuther Straße/B22 aus einfahren.Vom Parkplatz aus können Sie direkt durch den Haupteingang die Praxis betreten.

E-mail:
info@zahnarzt-am-schlosspark.com

Telefon:
0921 3411

Öffnungszeiten:

Montag: 08-13 Uhr & 14-19 Uhr
Dienstag: 08-19 Uhr
Mittwoch: 08-13 Uhr & 14-18 Uhr
Donnerstag: 08-19 Uhr
Freitag: 08-13 Uhr & 14-18 Uhr

Häufig gestellte Fragen

Falls Sie noch weitere Fragen haben, melden Sie sich gern bei uns. Wir freuen uns auf Sie.

Gibt es immer nur eine richtige Planung bei Zahnersatz?

Ganz klar nein, die richtige Lösung im Hinblick auf den passenden Zahnersatz hängt immer von ganz individuellen Faktoren ab. Gerade deshalb ist es uns wichtig mit Ihnen gemeinsam zu erörtern, was Ihnen wichtig ist, um letztlich die bestmöglichste Lösung für Sie zu finden. Gerne beraten wir Sie, damit Sie die Freude am Lachen nicht verlieren.

Ist die Wurzelkanalbehandlung immer noch so schlimm wie früher und muss ich davor Angst haben?

Nein! Moderne Endogeräte ermöglichen eine schonende und zügige Aufbereitung der Kanäle mit nur EINER Feile, die sich selbstständig den Weg zur Wurzelspitze sucht. Eine Wurzelkanalbehandlung bedeutet keinesfalls mehr, dass der Zahn bald gezogen werden muss; im Gegenteil! Die moderne Wurzelkanalbehandlung ist der Grundstein für den Zahnerhalt erkrankter Zähne bis ins hohe Alter.

Was ändert sich durch die Praxisübernahme für mich als Patient?

Absolut gar nichts 🙂 Dieser Punkt freut mich am meisten. Das komplette Praxisteam wird zukünftig wie gewohnt für Sie sorgen. Der einzige Unterschied wird der Praxisname sein. Sie können sich also auch in Zukunft auf das bekannte Team freuen, genauso, wie Sie weiterhin Termine bei Dr. Christiane und Dr. Katja Rauch vereinbaren können.

Macht es Sinn auch mehrmals im Jahr eine PZR zu machen?

Dies macht durchaus Sinn. Im Rahmen der PZR werden vor allem jene Bereiche gesäubert, die mit der häuslichen Mundhygiene nicht erreicht werden können. Hinzu kommt die ganz individuelle Keimflora im Mund, sodass manche Patienten, trotz guter Mundhygiene, ein erhöhtes Risiko für Karies und Munderkrankungen haben. Ob es für Sie Sinn macht, erläutern wir Ihnen gerne bei Ihrem nächsten Vorsorgetermin.

Sie möchten einen Termin vereinbaren?